Los Caños de Meca ist ein magischer Ort in der Provinz Cádiz (Spanien) und befindet sich nur 8 km von Barbate, 8km von Conil und 14 km von Vejer de la Frontera entfernt.

In Los Caños de Meca finden Sie unglaubliche Strände und Dünen mit feinem weißen Sand sowie bei den Riffen ein Unterwasserleben vor, das auch die erfahrensten Taucher begeistern wird.

los-canos-de-meca

Einige der Strände sind FKK-Strände, aber die Nudisten und bekleideten Strandbesucher mischen sich harmonisch und problemlos. Die Strände auf dem Weg zum Leuchtturm am Kap Trafalgar sind flach und gehen offen ins Meer über, während in Richtung Barbate das felsige Gelände wundervolle Buchten, von denen einige nur bei Ebbe zugänglich sind, bereit hält. Von den Klippen stürzt Süßwasser in die Tiefe und diese so genannten „caños“ sind Namensgeber des Dorfes Los Caños de Meca.

Für Liebhaber der Wassersportarten Surfen, Windsurfen und Kitesurfen ist Los Caños de Meca ein Paradies. Wenn der Wind Levante in Tarifa zu stark bläst, wird Los Caños de Meca zum Hauptort für Segel- und Kitefans. Der Strand vor unseren „Apartments“ wird mit seinen großen Wellen zum angesagten Surfspot.
Die unvergleichliche Auswahl an Speisen in Los Caños de Meca basiert auf regionalen Produkten und der Verschmelzung verschiedener Kulturen. Besonders zu erwähnen sind die Snacks und Mahlzeiten mit dem Almadraba Thunfisch, dem wichtigsten Produkt der Region.

Die Sonnenuntergänge genießen Sie im Sajorami Beach mit den Klängen der Live-Musik und schlürfen Sie die in ganz Cádiz berühmten Mojito Cocktails.
Auch nachts strahlt Los Caños in seinem besten Licht und so wird der Ort zu einem Mekka für die jungen Menschen in der Region, die von Diskotheken und Nachtclubs angezogen werden.

Sehenswürdigkeiten in Los Caños de Meca.